Minino Garay y Los Frapadingos

Samstag, 11. Juni // von 20:00 bis 1 Uhr

Place de la Réunion


 

Minino Garay gehört einer vielseitigen Musikwelt an, die in keine Schublade passt. Er ist ein Musiker mit blühendem Geist und ausgeprägter Neugier, wuchs in einer Welt der argentinischen Volksmusik auf und weiß sehr wohl seine Wurzeln zu begreifen, indem er sich an allen Musikrichtungen bereichert. 30 Jahre nach seiner Ankunft in Frankreich scheint er mehr denn je seiner legendären Pampa verbunden. Frapadingos ist das Projekt des Perkussionsverrückten Minino Garay. Er ist der Orchesterchef und dirigiert mit Adleraugen und dem Barret auf dem Kopf ein Perkussionsensemble. Mit dem aus Cordoba gebürtigen Minino Garay brechen wir auf in einen Dschungel aus Rhythmen und Melodien. Sie begnügen sich nicht damit, auf Häute und Hölzer zu schlagen, sie singen, einvernehmlich unterstützt von einer Gitarre und einem Saxophon oder Bass. Sei es auf Portugiesisch oder Spanisch, sie beschwören die himmlischen Kräfte, berufen die heiligen Gottheiten, beschwören das heilige Feuer der Musik. Diese Folklore rüttelt einen ganzen Kontinent auf, erschüttert die Erde, von den Terrenos d’el Nordeste bis zu den Gipfeln der Anden. Frapadingos, Lateinamerika in landesweitem Ausmaß. Machen Sie mit!
 

Minino Garay: Schlagzeug, Perkussion
Pajaro Canzani: E-Gitarre
Rocco Sedano: Bombos, Perkussion
Rodolfo Munoz: Cajon, Handpercussion
Vanesa Garcia: Bombos, Handpercussion
Jonathan Grande: Bass, Handpercussion

+ Milonga mit DJ Estro

Place de la Réunion – Mulhouse

Eintritt frei

Bar und Imbiss vor Ort

 
 
 

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Meta