Emb(ar)rasser
+ TaXXI Tango XXI Quintette

 

Samstag den 12. Juni // 19 Uhr 30

Park Salvator

Zuerst…

Spektakel

„EMB(AR)RASSER UMARMEN“ – CIE LITTLE HOUSE

Christophe begegnete vor 20 Jahren Nicolas. Nicolas begegnete ebenfalls vor 20 Jahren Christophe. Es entstand wie selbstverständlich etwas, was in eine Tanzlust mündete. Ohne sich wirklich zu trennen, vereinen sie sich heute in einem brüderlichen Elan um sich die Zeit für eine Gegenüberstellung ihrer jeweilige Sensibilität zu nehmen, sie in diesem, vom argentinischen Tango ermöglichten Austausch zu begleiten. Es gibt keine Kompromisse, lediglich die Möglichkeit – durch den Tanz – den Zustand der Konfrontation zu überwinden, um das Treffen in eine bissige Eleganz zu verwandeln.

KonZeption und Choreographie : Nicolas Maloufi
Tänzer : Nicolas Maloufi, Rémi Esterle
Licht : Cyril Leclerc
Musik : Frode Haltli (Dauer 8’04)
Dauer : 25 Minuten

Mit Unterstützung von ODIA Normandie / Office de Diffusion et d’Information Artistique de Normandie
 
 

Danach

Konzert // 20 Uhr

TAXXI TANGO XXI QUINTETTE

TaXXI Tango XXI ist ein Tango Orchester der Moderne. Es komponiert und interpretiert Tangos des 20. Jahrhunderts; überarbeitet Klassiker des vergangenen Jahrhunderts, indem es sie der Milonga Tradition treu bleibend mit modernen Klängen ausstattet. Nach ihrem 2016 erschienen ersten Albums Sweet Saint Denis hat TaXXI Tango XXI im März ein neues Album veröffentlicht, das Alimentation Générale. Darin erkunden die Musiker weiterhin die heutigen Lebensbedingungen darunter die Ernährungsproblematik, die Ausbeutung von Arbeitskräften, den Klimawechsel, den Krieg und nicht zuletzt die Liebe. Gewöhnlich setzt sich das Orchester aus 10 Künstlern zusammen, aber auf dem Printemps du Tango wird die Gruppe als Quintet auftreten.

Anschliessende Einführung in Chacarera !

Pablo Gignoli : Bandoneon
Berivan Sart : Piano
Bastien Lacoste : Geige
Santiago Quagliariello : Kontrabass
Sebastian Galeota : Gesang

Parc Salvator – Mulhouse

16 € (ohne VVK-Gebühren) Reservierung geschlossen ! Karten in der Abdenkasse möglich (solge Vorrat reicht

MILONGA !

MILONGAS KÖNNEN STATTFINDEN , im freien, mit Maske, und 24 Tänzer auf der Tanzfläche. Wir werden VOR ORT Zeitnischen planen, so dass alle die es wollen tanzen können!
Von 17 Uhr bis 19 Uhr 30 : Milonga avec DJ Estro Tango (im Freien), mit Solts von 30 Minuten, die vor Ort organisiert werden + nach dem Spektakel von 21 Uhr 15 bis 22 Uhr 15

Einleitung in Argentinischen Tango, kostenlos, inbegriffen vor Ort (bei verfügbaaren Plâtzen
Von 18 Uhr 30 bis 19 Uhr 30, mit Ximena Zalazar Firpo & Willem Meul von der Cie Estro

Die Milonga und die Einleitung ist nur zugänglich mit der Eintrittskarte vom Abend.

Bar und Imbiss vor Ort (gemäss Genehmigungen)
 
 
 

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Meta