… De Otoño

Valérie Onnis und Daniel Darius (Cie Argos)

Sonntag, 12. Juni // 17 Uhr

La Filature – Scène nationale


 
Der argentinische Tango bietet uns sinnliche Choreographien in denen sich ein Paar mit Kraft und Virtuosität gegenübersteht. Valérie Onnis und Daniel Darius erschließen einen Raum zwischen Tango und zeitgenössischem Tanz. Einzelne Personen treten aus der Nacht und säuseln uns Gedichte ins Ohr, verlieren sich mit Freude in einem Labyrinth aus Videos und tanzen oder singen zur warmer Musik von Astor Piazzolla.

 


 

Valérie Onnis, Daniel Darius : Inszenierung, Choreografie, Tanz, Schauspiel
Jérémy Braitbart : Tanze
Sebastián Rossi : Lied, Schauspiel
Chloé Pfeiffer : Klavier, Arrangements
Mathias Naon : Geige, Arrangements
Lysandre Donoso : Bandoneon
Lucas Eubel-Frontini : Kontrabass

Nach einer Novelle von Julio Cortàzar, künstlerische Begleitung von Sylvie Drieu, Ton, Musik vom Benoît Tarjabayle, Licht, Regie Vincent Tudoce, Video Kreation , Live Video Raphaël Dupont, Accessoires Joanick Bécourt, Bild© Olivier H. Co-Realisation Cie Argos ; Théâtre de l’Étoile du Nord, Paris ; Tangueando Ibos. mit der Unterstützung vom ESAD Paris, CRR Paris, Spedidam.

La Filature – Scène nationale
20, allée Nathan Katz
68100 Mulhouse
(Tram 2 – Richtung neues Becken – Haltestelle Nordfeld)

28 € / und reduziert
Reservierungen : 00 33 3 89 36 28 28

RESERVIEREN

 
 
 

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Meta